Gefährliche Gelegenheit...

Das chinesische Schriftzeichen für "Krise" ist "Weiji". Es ist zusammengesetzt aus den zeichen "wei" für "Gefahr" und "ji" für "Chance" oder "Gelegenheit". Somit ist eine Krise nach chinesischem Verständnis eine "gefährliche Gelegenheit"- das klingt doch irgendwie ermutigend! Alle Symtome und Probleme, die ein Mensch hat, seien es Mikräneanfälle just am…
weiterlesen ...

Konflikte über die Häufigkeit sexueller Aktivität

Probleme mit angeblich "fehlender Libido" (Libido - lat.libido- "Begehren, Begierde", im engeren Sinne: "Wolllust, Trieb, Maßlosigkeit") ist eigentlich ein Problem von unterschiedlich sexuellem Verlangen. Haben nämlich beide Partner einvernehmlich wenig Lust, so haben sie auch kein Problem (es sei denn, sie lassen sich z.B. von bestimmten Menschen oder Medien einreden,…
weiterlesen ...

Sexualität neu kennenlernen können – wie die Entdeckung der neurobiologischen Forschung helfen kann

Durch Beobachtungen und Entdeckungen der neurobiologischen Forschung ist inzwischen bekannt, dass alles, was wir lernen, erfahren und erleben, sich im Zusammenhang mit zwischenmenschlichen Beziehungen vollzieht. Zwischenmenschliche Beziehungserfahrungen und das, was sie sowohl an Emotionen als auch an Lernerfahrungen mit sich bringen, werden in Nervenzell-Netzwerken des Gehirns gespeichert. Der Einfluss zwischenmenschlicher…
weiterlesen ...

Warum wir leiden

Tatsache ist, dass es uns allen hin und wieder schlecht geht, oder? Ständig erleben wir Situationen, die uns zu schaffen machen. Doch sollten wir auch dann noch leiden, wenn das entsprechende Erlebnis in der Vergangenheit liegt, dann deswegen, weil die Verdrahtung unseres Gehirns unseren Geist beeinflusst. Machen Sie einmal folgendes…
weiterlesen ...

Achtsamkeit - ist das Gegenteil von Zerstreutheit

Sich der liebevollen Umarmung des Partners ganz hinzugeben, kann ein wunderbarer Moment der Achtsamkeit sein. Es gibt unzählige Möglichkeiten, kleine Übungen zu machen, um die eigene Wahrnehmung zu schulen. Was wir dabei eigendlich tun, wenn wir solche Momente des Lebens bewusst erleben ohne einen Gedankencircus parallel laufen zu lassen (zumeist…
weiterlesen ...

Sexualität betrifft den ganzen Menschen

Die Fähigkeit zu lieben ist keine Selbstverständlichkeit. Wir müssen sie erlernen - ein ganzes Leben lang. (Fritz Riemann) Sexualität betrifft den ganzen Menschen. Wer etwas über menschliche, d.h. ganzheitliche Sexualität erfahren will, der muss zunächst Person werden, um die Person im Partner sehen zu können, oder einfacher gesagt, er muss…
weiterlesen ...

Beziehungswanderung im Mai 2017 ist ausgebucht!

LexLupo & Epimelia gehen im Mai 2017 gemeinsam im Herzen des Bregenzerwaldes auf Wanderschaft. Wir freuen uns sehr auf unsere erste gemeinsam geführte Beziehungswanderung. Sie ist jetzt ausgebucht :-) Für all jene, die gerne mit gegangen wären sei gesagt, - LexLupo und Epimelia planen für das kommende Jahr weitere Beziehungswanderungen.…
weiterlesen ...

Küssen - macht glücklich!

Küssen macht nicht nur glücklich, Küssen stärkt das Immunssystem. Beim Küssen werden jede Menge Keime übertragen - die heizen das Immunssystem ordendlich an ohne es zu überfordern. Klingt etwas igitt, hält aber die Liebe fit. Zärtlich, fordernd oder voller Begierde ? - Beim Küssen schüttet der Körper jede Menge Glücks-/Bindungshormone…
weiterlesen ...

Entspannt im Kopf

Ob die Liebe für’s Leben, ob Lust, Frust, Traurigkeit ob Heiterkeit, Angst oder Panik, all jenes beginnt an einem immer gleichen Ort,- im Kopf, in den Gedanken im Gehirn.
weiterlesen ...

ISG Logo 3 z 4c hrotbdh logoDLK Logo kurz 4cvfp logo

Kontakt Sprechen Sie mich an!

epimelia

Ressan Doutheil
Rödgener Str. 103
57234 Wilnsdorf
T +49 271 . 31 76 88 61
info@epimelia.de

Mit dem Absenden akzepieren Sie meine unten verlinkte Datenschutzerklärung

FacebookTwitterG+

Anfahrt Finden Sie zu mir.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen